Referenzen / References

Eine Auswahl von Kunden und Projekten, in denen ich gearbeitet habe:

  • BASF IT-Services: Training zur Moderation von Telefonkonferenzen
  • Benteler Maschinenbau GmbH: Training zur Moderation von Telefonkonferenzen
  • BDM: Fusion von regionalen Einheiten zu einem Bundesverband
  • Bühler AG: Neue Geschäftsfelder für Bühler im Anlagen- und Maschinenbau
  • Bundesbau Baden-Württemberg: Training zur Kooperation bei Bauprojekten
  • BMBF-Konferenz: „Aufstiegsfortbildung – Wege zur Steigerung ihrer Attraktivität“
  • BMU-Konferenz: Climate Technology Initiative (CTI) „Innovations for a Climate Friendly Building Sector“ (Berlin 2012, 2013)
  • BMZ - GIZ: Internation Businessforum (IBF) „Investment Climate for Climate Investment“ (Berlin 2011, Pretoria 2012)
  • BMZ - GIZ: „Agricultural Development and Food Security“ (Berlin 2013)
  • BMZ - GIZ - UNIDO: „Innovative Approaches for Private Sector Development - National Cleaner Production Centres (NCPC)“ (Bonn 2014)
  • BMZ - GIZ - ADB: „Launch of the Economic Outlook Report 2014 of the Asian Development Bank“ (Berlin 2014)
  • BMZ - GIZ: „Zukunftscharta – EINEWELT – Unsere Verantwortung“ 2014 Themenforum 1: Die ökologische Dimension von Nachhaltigkeit (Potsdam) Themenforum 3: Die ökonomische Dimension von Nachhaltigkeit (Kiel)
  • BMZ - GIZ: G7 Stakeholder Conference on Climate Risk Insurance "Reducing Risks, Insuring Losses, Increasing Resilience" (Berlin 2015)
  • BMZ - GIZ: Practitioners´ Dialogue on Climate Investments (PDCI) (Jakarta 2015, Pretoria 2016, Bonn 2016)
  • Cendres & Métaux SA: Edelmetalle im Mund - Perspektiven und Materialien in der Dental-Industrie
  • Cilander AG: Textilveredelung in der Zukunft
  • Deutsche Schulen Paris, London, Rom, Johannesburg, Thessaloniki: Auswertungskonferenz und Aktivitäten-planung nach einer Selbstevaluation (SEIS+) / Leitbild- und Strategieentwicklung
  • DePuy Orthopädie GmbH: Orthopädische Produkte im zukünftigen Gesundheitswesen / Coaching des Geschäftsführers und des Management-Teams / Training / Betriebsversammlungen / Leitung von Change Prozessen / Fusionsbegleitung / Verbesserung interner Abläufe
  • Deutsche Telekom AG: Szenario-Prozess zum Anschluss der Zukunft / Rückmeldung und Change-Management nach einer konzernweiten Mitarbeiterbefragung
  • Endress & Hauser Flowtec AG: Strategie-Meetings des Führungskaders
  • Fraunhofer Gesellschaft (verschiedene Institute und Abteilungen):
    - Academy: Coaching im Rahmen des "Prädikatsprogramm Fraunhofer Forschungsmanager/in"
    - Campus Birlinghoven: Zusammenspiel der Institute auf dem Campus mit der Zentrale in München
    - FOKUS Berlin: Strategieprozess
    - IAIS Birlinghoven: Aufbau und Coaching der Kooperation im Management-Team /
       Strategieentwicklung / Mitarbeiterbefragung / Business Behaviour und Verkaufsgespräche
    - IGB Stuttgart: TeamTage der Gruppenleiter
    - INT Euskirchen: Aufbau eines Kompetenzzentrums „Methoden und Ausbildung“
    - IOSB Karlsruhe: Fusionsbegleitung / Geschäftsfeldentwicklung / Strategie-Audit
    - IPK Berlin: Führungskräfteworkshop
    - UMSICHT Oberhausen: Individual-Coaching
  • Feller AG: Szenarien für den Strategieprozess
  • FutureManagementGroup AG: Szenario-Planung als Training für das Bildungszentrum der Deutschen Genossenschaftsbanken
  • GIZ - AIZ: "Growth and Employment through Green Economy Strategies" (Frankfurt 2014)
  • GIZ - Practitioners´ Dialogue on Climate Investments (PDCI) (Jakarta 2015)
  • Hochschule für öffentliche Verwaltung und Finanzen Ludwigsburg: Strategie-Workshop
  • inprotec AG: Firmengründung in der Spezialitätenchemie
  • Jauch Quartz GmbH: Zusammenarbeit im Führungsteam / Vertrieb Batterien / Vertrieb Frequenzbauteile
  • Kanton Zürich, Amt für Abfall, Wasser, Energie, Luft: Zukunft der Abfallwirtschaft
  • Kehler Akademie: Teamarbeit in der öffentlichen Verwaltung / Szenarien zur Zukunft der Hochschule
  • KfW-Bankengruppe: Moderation internationaler Konferenzen zu „Financing Energy Efficiency in Buildings“ (Frankfurt 2012, 2013)
  • KölnTourismus: Strategieklausuren der Leitungsrunde / Coaching des Management-Teams / Verbesserung der Geschäftsabläufe
  • Landesministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft, Baden-Württemberg: Stakeholder-Workshop - Fit für den Klimawandel
  • Migro-Service: Führung und Rollenverständnis der ersten LeitungsebeneMontanes GmbH: Geothermie-Kraftwerke im Oberrheingraben
  • NRW.BANK: Kommunal- und Infrastrukturfinanzierung, Szenario-Planung / Teamworkshop
  • Oberfinanzdirektion Baden-Württemberg: Teamarbeit in der Verwaltung, Umbau der Organisationsstrukturen, Training, Beratung und Evaluation
  • Oberfinanzdirektionen Niedersachsen und Baden-Württemberg: Deeskalationstechniken für die Spielbankkontrollgruppe
  • Orell Füssli Holding AG: (...) in neuen Umfeldern - Risikobewertung mit Szenarien zur Prüfung eines Investitionsvorhabens
  • Regierungspräsidium Freiburg: Moderationstraining Fachberater Schulentwicklung
  • Schmalz GmbH: Teamworkshop für die Personalabteilung
  • Southern African Development Community (SADC): Strategic Plan for a Climate Change Programme according to COP 17
  • Simplex AG: Büroartikel - der Markt in der Zukunft
  • Stadt Freiburg: Öffentliches Hearing des Gemeinderats
  • SWR Strukturkommission: Der Hörfunk der Zukunft
  • SWR-Neubau: Zukunft einer Sendeanstalt – Technik und Prozesse im Funkhaus
  • swissregiobank: Die Zukunft unserer neuen Regionalbank, Fusionsbegleitung
  • Technische Universität Berlin: Klausurtag des Präsidiums
  • UNEP: Climate Change Adaptation Capacities in the Nile River Basin Countries
  • Villeroy & Boch: Strategietagung - What should we change to grow?
  • VW-Coaching GmbH: Moderationstraining
  • Wittenstein AG: Moderation des Jahrestreffens aller weltweit aktiven Verkäufer
  • Wirtschaftsverband Industrieller Unternehmer Baden (wvib): Moderationstraining

Moderation in Kommunen in Zusammenarbeit mit der Kommunalberatung Kehl

  • Stadt Freiburg: öffentliches gemeinderätliches Hearing: Frauen und Männer 65plus - leben und wohnen im Quartier
  • Stadt Blumberg: Kommunale Schulentwicklungsplanung - ein dreistufiger Beteiligungsprozess
  • Stadt Ditzingen: Kommunale Schulentwicklungsplanung - Datenanalyse und beteiligende Planung
  • Stadt Giengen: Kommunale Schulentwicklungsplanung - Datenanalyse und beteiligende Planung
  • Stadt Lörrach: Kommunale Schulentwicklungsplanung - Datenanalyse und Empfehlungen
  • Stadt Rheinau: Kommunale Schulentwicklungsplanung - Datenanalyse und beteiligende Planung
  • Stadt Bad Säckingen: Kommunale Schulentwicklungsplanung - Datenanalyse und Empfehlungen
  • Gemeinde Pfinztal: Gemeinderatsklausur

Lehraufträge

  • Hochschule Luzern, Wirtschaft: „Szenario-Management und mittelfristige Planung“ im Rahmen eines berufsbegleitenden MBA-Studiums
  • Hochschule für Soziale Arbeit, NordWestSchweiz, Olten: „Moderation von Gruppengesprächen“ im Rahmen eines Masterstudienganges
  • Hochschule für öffentliche Verwaltung, Kehl: „Propädeutikum“ im Rahmen eines berufsbegleitenden Masterstudiengangs

International

Von 2008 bis 2012 habe ich in Südafrika gelebt. Von dort aus habe ich viele Staaten im südlichen Afrika bereist und dadurch außerordentlich viel gelernt über den Umgang mit Diversität und eigene Denkmodelle. Das Sonnenlicht, die Weite, der Naturraum, die Pflanzen und Tiere haben mich fasziniert.
Seit Okotber 2014 lebe ich in Rom und bereite jeweils von dort meine Arbeit in Deutschland vor.